Keyword-Kannibalismus

Was versteht man unter Keyword-Kannibalismus?

Keyword-Kannibalismus beschreibt das Phänomen, dass mehrere URLs einer Webpräsenz auf ein und dasselbe Keyword optimiert sind. Optimaler Weise ist jeder URL nur ein Keyword bzw. eine Keyword Kombination zugeordnet. Sind mehrere URLs einer Webpräsenz auf dasselbe Keyword optimiert, ist für Google schwer zu erkennen, welche Seite relevanter ist. Die URLs “kannibalisieren” sich gegenseitig. Im schlimmsten Fall kann dies zu Rankingverlust in den Suchergebnissen führen.

Was kann man gegen Keyword-Kannibalismus tun?

Eine umfangreiche Analyse mit einem entsprechenden Tool ist ein guter Startpunkt um festzustellen, ob URLs der eigenen Webpräsenz von Keyword-Kannibalismus betroffen sind. Gerade bei Webseiten an den laufend gearbeitet wird, ist diese Überprüfung sehr wichtig. Das Nachhalten der Seitenstruktur und der Hauptkeywords einzelner Seiten in einer Liste kann zukünftige Dopplungen vermeiden. Zudem kann durch interne Linkverteilung Linkjuice auf wichtige und relevante Seiten gelenkt werden.

Zurück zum Lexikon

Kontaktmöglichkeiten ein bzw. ausblenden Kontaktmöglichkeiten ausblenden

Sie möchten mehr über unsere Dienstleistungen erfahren oder haben spannende Projekte? Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anruf unter +49 228 28695920
E-Mail an
Projektanfrage zum Formular