Inhalte gegen Bezahlung

Unter Paid Content lassen sich alle Inhalte im Internet verstehen, die Nutzer nur gegen eine Gebühr downloaden beziehungsweise ansehen können. Vor allem Unternehmen im Verlagswesen sowie in der Musikindustrie erwirtschaften mit diesen Bezahlinhalten Geld. User erwerben zum Beispiel den Zugang zu exklusiven Presseartikeln und laden einen Song herunter.

Mit Paid Content Geld verdienen

Einige Branchen wie das Verlagswesen haben große Hoffnungen in Paid Content gesetzt, allerdings zeigen sich in der Praxis gewisse Schwierigkeiten. Bei den Lesern von Online-Medien hat sich zum Beispiel eine Kostenlos-Kultur eingebürgert. Viele Nutzer sind es gewohnt, unter anderem Zeitungsartikel im Internet gratis zu lesen. Entsprechend fällt es schwer, diese User an Gebühren zu gewöhnen.