Als Accordion bezeichnet man im Web sogenannte Akkordeon-Effekte, die per Javascript realisiert werden und auf Internetseiten dazu dienen, Inhalte temporär zu verbergen, um so viel Content wie möglich auf engem Raum darstellen zu können.

Geschicktes Content-Management durch Accordions

Akkordeon-Effekte werden also vor allem dann verwendet, wenn Inhalte zu verschiedenen Themen auf einer Seite präsentiert werden sollen, die für sich genommen jedoch nicht das Potenzial haben, eine eigene Seite zu füllen. Der Name leitet sich daraus ab, dass die mit Inhalten versehenen Reiter durch das Klicken des Users ein- und ausgeblendet werden.