Die Wichtigkeit von WordPress Updates

So halten Sie ungebetene Gäste draußen

WordPress ist das mit weitem Abstand am häufigsten eingesetzte Content Management System. Aus gutem Grund, denn WordPress ist einfach zu bedienen, sieht gut aus und bringt eine aktive Entwicklergemeinde mit, die für zahlreiche Plugins sorgen. Allerdings bleibt auch WordPress nicht von dem Schicksal verschont, das beliebte Software immer häufiger trifft - WordPress-Webseiten sind ein beliebtes Ziel für Attacken. Aus der Sicht eines Angreifers ist es logisch, sich auf weitverbreitete Software zu spezialisieren, denn so lässt sich mit vergleichsweise geringem Aufwand großer Schaden anrichten.

Aber es besteht Hoffnung. Updates schließen kritische Sicherheitslücken schnell und halten so ungebetene Besucher draußen. Warum regelmäßige WordPress Updates nicht nur für die Sicherheit der eigenen Internetpräsenz wichtig sind, wollen wir im folgenden Artikel kurz darlegen.

Sicherheit ist unerlässlich

WordPress ist ein großartiges Stück freier Software und ein großartiges Beispiel, wozu eine Entwicklergemeinde in der Lage sein kann. Der Code des Content Management Systems ist für jedermann frei im Netz einsehbar, darf modifiziert werden oder dient als Grundlage für eigene Erweiterungen. Dieser immense Vorteil gegenüber geschlossenen Systemen wird schnell zum Nachteil, wenn man bedenkt, dass auch jede Sicherheitslücke öffentlich dokumentiert ist. So zeigen Statistiken, dass 83 Prozent aller erfolgreich angegriffenen WordPress-Blogs mit einer veralteten Version des beliebten Content Management Systems laufen.

Allein diese Zahl sollte ausreichen, nur die jeweils aktuellste WordPress Version zu verwenden.

Performance wird immer wichtiger

Geschwindigkeit wird vor allem bei professionell betriebenen Websites immer wichtiger, niemand möchte mehr lange auf irgendetwas im Internet warten. Das wissen auch die WordPress Entwickler, weswegen Sie der Verbesserung der Performance mit jeder verbesserten Version aufs Neue allerhöchste Wichtigkeit beimessen. Um Usern also die bestmögliche Performance zu bieten, ist ein Update auf die aktuellste WordPress Version unverzichtbar.

Neue Features begeistern User

Das Web steht niemals still, genauso wenig, wie die Menschen dahinter. Und so gibt es auch mit jeder neuen WordPress Version eine Fülle neuer Plugins, Addons und Themes, mit denen sich spannende neue Features in eine Webseite einbauen lassen. Um bei neuen Trends gleich vorne mit dabei zu sein, lohnt es sich, stets auf die aktuelle WordPress Version zu setzen.

Fazit

WordPress ist das mit Abstand beliebteste Content Management System. Doch nur eine aktuelle WordPress Installation bietet Schutz, Geschwindigkeit und neue Features. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihre WordPress Installation stets auf dem aktuellen Stand ist. Am bestens schauen Sie jetzt gleich nach oder buchen uns eine professionelle Überprüfung!

Kontaktmöglichkeiten ein bzw. ausblenden Kontaktmöglichkeiten ausblenden

Sie möchten mehr über unsere Dienstleistungen erfahren oder haben spannende Projekte? Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anruf unter +49 228 28695920
E-Mail an
Projektanfrage zum Formular

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Die Daten werden zur Optimierung unserer Webseite und zu Online-Marketingzwecken erhoben und zu statistischen Zwecken ausgewertet. Klicken Sie auf „OK”, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung