Designkonzepte schnell und effizient testen

Zum Abschluss eines Designkonzeptes ist es sehr wichtig, dass das Designkonzept ausführlich getestet wird, damit die Projektziele erreicht werden. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie Ihre Designkonzepte schnell und effizient an nur einem Tag testen können.

Ein Design zu planen und umzusetzen ist keine einfache Sache. Dazu braucht es eine hohe Anzahl an motivierten Mitarbeitern, die mit Elan und Fleiß an dem Projekt arbeiten. Natürlich sind Ihre Mitarbeiter am Ende meistens über das Resultat des Projektes zufrieden und wollen es fertigstellen, da sie keine Zweifel mehr haben. Allerdings sind Ihre Designer eben nur Designer und keine Endkunden, daher können Sie das Designkonzept nie objektiv bewerten. Stattdessen sollten Sie Testpersonen einladen, die entweder nicht aus Ihrem Unternehmen kommen oder zumindest nicht mit dem Designkonzept vertraut sind. Nur so können Sie objektive Bewertungen erhalten, damit Sie diese umsetzten können.

Der Aufbau eines Testtages

Ein sogenannter Testtag, an dem die Testpersonen ihre Erfahrungen sammeln, besteht aus fünf Schritten. Zuerst wird ein Raum benötigt, in dem das Designkonzept in Ruhe getestet werden kann. Dieser muss daher groß genug und über eine ausreichende Anzahl an PCs verfügen. Sie müssen auch daran denken, dass Sie auch für Ihr Designerteam Sitzplätze benötigen. Als nächstes sollten sie die Testpersonen einladen und Ihr Team versammeln, die nun schweigende Beobachter sind. Sie sollten auch einen Moderator bestimmen, der den Probanden den Test erklärt und nachher auch Fragen stellen wird. Der Test kann nun beginnen. Es ist sehr wichtig, dass Ihr Team sich nun das Verhalten der Testpersonen genau analysiert und sich dabei auch Notizen auf einfachen Notizzetteln macht. Selbst eine kleine Unschlüssigkeit kann darauf hindeuten, dass die Testperson mit dem Design nicht zurechtkommt oder dass das Design auf eine anderen Weise Probleme macht. Bereits diese Notizen können die Sicht Ihres Teams auf das Konzept ändern.

Allerdings reicht bloße Beobachtung häufig nicht aus, um Konzeptprobleme eindeutig zu identifizieren und dazu eine Lösung zu finden. Daher sollte der Moderator den Testpersonen einige Fragen stellen, die gerne auch sehr hartnäckig sein können. Nur dann kann
Ihr Team die Probleme des Designkonzeptes identifizieren und darauf entsprechend reagieren. Allerdings zeigen unsere Erfahrungen, dass die Kommunikation mit den Testpersonen nicht immer reibungslos verläuft. Beispielsweise kann sich eine Frage auf eine bestimmten Schaltfläche im Programm beziehen, die der Proband auf den ersten Blick nicht erkannt hat. Anstatt umständlich zu der Testperson zu laufen und ihm die Schaltfläche zu zeigen, lässt sich eine Software wie zum Beispiel LiveShare nutzen. Mit dieser Software kann die Testperson den Mauscursor des Moderators sehen, damit der Moderator Hilfestellungen geben kann und Ihr Designerteam auf diese Probleme reagieren kann.

Auswertung der Ergebnisse

Nach jeder Testaufgabe müssen die Notizen erst einmal ausgewertet werden, damit bei der Vielzahl an Aufgaben und Notizen keine Verwirrung entsteht. Dazu kann Ihr Team am besten eine Tabelle auf einem Whiteboard zeichnen und die Notizen daran sinnvoll befestigen. Als Spalten eignen sich die Namen der Probanden und die verschiedenen Aufgaben können als Zeilen dargestellt werden. Dies macht die Auswertung deutlich einfacher, da alle Informationen übersichtlich verteilt sind. Am Ende des Tages können dann die schwerwiegendsten Probleme ausgewertet werden. Die anschließende Lösung der Probleme ist umso einfacher, da jeder aus Ihrem Designteam über die Probleme Bescheid weiß.

Sie sehen, wie einfach das Testen eines Designkonzeptes an nur einem Tag verlaufen kann. Mit einem Testtag lässt sich einfach und objektiv die Qualität eines Designkonzepts bewertet und so übersehende Probleme rechtzeitig beheben. Da Ihr gesamtes Team am Testtag die Probleme oder Kritiken wahrnimmt, können diese deutlich schneller gelöst werden.

Sie möchten mehr über unsere Dienstleistungen erfahren oder haben spannende Projekte? Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anruf unter +49 228 28695920
E-Mail an
Projektanfrage zum Formular

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Die Daten werden zur Optimierung unserer Webseite und zu Online-Marketingzwecken erhoben und zu statistischen Zwecken ausgewertet. Klicken Sie auf „OK”, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung