Das Web 2.0

Social Media hat unter dem Stichwort Web 2.0 das Internet revolutioniert und im Bereich des Marketings neue Möglichkeiten geschaffen. Soziale Netzwerke wie Facebook zeichnen sich dadurch aus, dass eine Interaktion stattfindet. Unternehmen teilen zum Beispiel nicht einseitig Botschaften mit, User können liken, kommentieren und teilen. Dadurch lässt sich eine enorme Reichweite erzielen. Allerdings haben Werbende die Kommunikation nicht voll unter Kontrolle, im schlimmsten Fall sehen
sie sich mit Shitstorms konfrontiert.

Präsenz in Sozialen Netzwerken

Einzelne Soziale Netzwerke haben die klare Marktführerschaft inne, allen voran Facebook. Entsprechend empfiehlt es sich, hier Präsenz zu zeigen. Zudem kann es sich lohnen, auf spezialisierten Netzwerken einen Account anzumelden. Das trifft zum Beispiel auf die Karrierenetzwerke XING und LinkedIn zu.