Kostengünstiges Marketing

Das Seeding als Strategie im Viralmarketing zielt darauf, dass User in Sozialen Netzwerken, Blogs und Foren die eigenen Inhalte verbreiten. Das erfolgt zum Beispiel durch das Teilen auf Facebook, durch Empfehlungen und das Setzen von Links. Ab einer bestimmten kritischen Masse, wird die Kampagne zum Selbstläufer und garantiert den Werbenden eine große Reichweite. Bei einem großen Erfolg berichten auch Online-Medien darüber und erhöhen die Reichweite zusätzlich.

Verbreitung initiieren

Am Anfang definieren Verantwortliche Zielgruppen, über welche sie diesen Prozess in Gang setzen können. Das können zum Beispiel sogenannte Meinungsmacher sein, die über ihre Kanäle selbst viele User erreichen. Bei einem erweiterten Vorgehen sorgen Unternehmen bis zu einem gewissen Grad selbst für die Verbreitung, indem sie zum Beispiel auf Blogs, Videoplattformen und Foren die entsprechenden Texte, Videos oder anderes verlinken.