Werben in Echtzeit

Real-Time Advertising (RTA) stellt eine besondere Form der Vermarktung von Werbeflächen dar, die Auktionen erfolgen in Echtzeit: Besitzer von Werbeplätzen bieten diese über Plattformen an, Werbende können hierfür Gebote abgeben. Bieter mit dem besten Gebot erhalten die Fläche. Das unterscheidet sich von der Vermarktung, bei der Werbetreibende nur bis zu einem bestimmten Kampagnenstart ihre Gebote einreichen können und diese Kampagne dann eine gewisse Zeit läuft.

Bessere Steuerung

Real-Time Advertising (RTA) erlaubt Werbenden flexible Reaktionen auf die Ergebnisse. Sie können jederzeit eingreifen, um das Marketing effizienter zu gestalten. Damit gehen aber ein hoher technischer und erhöhter finanzieller Aufwand einher.