Zusatzinformationen mittels Strichcode

Bei einem QR Code handelt es sich um einen zweidimensionalen Strichcode, welchen Nutzer mittels Smartphone abfotografieren können. Eine App entschlüsselt diesen Code, in der Folge erhalten User auf unterschiedliche Weise Informationen. Das Smartphone zeigt zum Beispiel eine URL oder Kontaktdaten an.

Verbreitung

QR Codes finden sich zum Beispiel auf Verpackungen oder Werbeflächen. Die Verantwortlichen nutzen diese Codes, um Verbrauchern inhaltlichen Mehrwert zu bieten. Sie leiten zum Beispiel auf eine Homepage mit detaillierten Produktinformationen oder zu einer Webseite mit Gewinnspiel weiter. Auch viele Printmedien nutzen QR Codes, mit denen Leser zusätzlichen Content wie Texte oder Videos aufrufen können.