Bereitsteller von Werbeflächen

Innerhalb des Affiliate Marketing handelt es sich beim Publisher um den Betreiber einer Homepages oder eines Blogs, der Merchants Werbeplatz bereitstellt. Dafür erhält er eine Vergütung, zum Beispiel eine prozentuale Umsatzbeteiligung oder einen Festbetrag für eine bestimmte Handlung wie der Registrierung als Neukunde. Die Werbemittel veröffentlicht das Unternehmen, Publisher können diese Mittel flexibel einsetzen. Meist dienen Affiliate-Marketing-Netzwerke als Vermittlungsplattform.

Verdienstmöglichkeit für vielfältige Seitenbetreiber

Als Publisher können grundsätzlich alle Seitenbetreiber fungieren: Die Bandbreite reicht von Homepages mit spezialisiertem Fokus und wenig Besuchern bis hin großen Nachrichtenportalen. Der Werbetreibende legt jeweils selbst fest, wer für ihn werben darf. Manche schalten in Netzwerken nach gewissen Kriterien automatisch frei, andere individuell. Webseiten mit gewaltverherrlichenden, rassistischen oder anderweitig problematischen Inhalten schließen die meisten aus.