Quelloffene Skriptsprache

PHP steht für Hypertext Preprocessor und stellt eine weitverbreitete Skriptsprache zur Generierung von dynamischen Websites und Webanwendungen dar. Die 1995 entwickelte Sprache fungiert als freie Software und findet bei der großen Mehrheit an Websites Anwendung. PHP lässt sich in HTML-Dokumente integrieren.

Vorüge

PHP zeichnet sich durch seine Flexibilität aus. So unterstützt sie zahlreiche Datenbanken. Auch Dateien wie pdf- und Flash-Dateien lassen sich mittels PHP dynamisch generieren. In puncto Einbindung von Internetprotokollen überzeugt es ebenfalls. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sich PHP vergleichsweise einfach erlernen lässt.