Algorithmus zur Bewertung der Linkpopularität

Beim Page Rank handelt es sich um einen Algorithmus, mit dem Suchmaschinen die Bedeutung von Websites bewerten und entsprechend listen können. Entscheidende Faktoren sind die Anzahl der Links auf eine Homepage sowie das Gewicht der verlinkenden Website. Wenn eine etablierte Homepage auf eine Ziel-URL verlinkt, stellt sich ein besonders hoher Effekt ein. Ein Link von einem kaum relevanten Blog bringt dagegen wenig.

Geschichte und Gegenwart

Der namensgebende Larry Page und Sergei Brin haben das Page Rank entwickelt und bei der von ihnen gegründeten Suchmaschine Google angewandt. Auch heute noch dient dieser Algorithmus als Grundlage für die Suchmaschinenrankings, allerdings haben Programmierer ihn mehrfach angepasst.