Seitenaufruf oder Sichtkontakt

Bei einer Page Impression handelt es sich entweder um einen Aufruf einer Webseite oder die Anzeige eines Werbebanners. In der Webanalyse lässt sich mit der Anzahl an Page Views erkennen, wie häufig User eine Seite aufgerufen haben. Diese Zahl zeigt aber nicht, ob User diese Seite mehrfach besucht haben. Als wichtigerer Maßstab hat sich deshalb die Anzahl an Unique Visits etabliert.

Bedeutung im Online-Marketing: Abrechnungsmodell

Bei Werbebannern können Page Impressions als Abrechnungsmodell Anwendung finden, insbesondere in Form von Cost-per-Mille. Pro eintausend Werbeanzeigen bezahlen Werbende einen bestimmten Preis. Es spielt hierbei keine Rolle, ob User das Banner tatsächlich registrieren oder anklicken. Entsprechend können hohe Kosten bei geringem Nutzen entstehen.