Keine Beeinflussung durch Geld

Organische Suchergebnisse sind alle gelisteten Webseiten, deren Rangordnung allein durch Relevanz entsteht. Suchmaschinen greifen hierfür auf ein Algorithmus zurück, der unter anderem Keywords und die Linkpopularität berücksichtigt. Das Gegenteil stellen alle Links und Anzeigen dar, für deren Position Unternehmen Gebühren bezahlt haben.

Verbesserung des Suchmaschinenrankings

Die organischen Suchmaschinenergebnisse lassen sich optimieren. Im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung integrieren Verantwortliche beispielsweise wichtige Keywords in den Texten. Sie führen auch Maßnahmen durch, die möglichst viele Links von externen Websites auf die eigenen Seiten generieren. Manipulationen wie Linkkauf haben dagegen eine Abwertung zur Folge.