Das Abbestellen eines Newsletters

Der Begriff Opt-Out benennt die Möglichkeit, dass Empfänger eines Newsletters den Bezug beenden können. Unternehmen müssen diese Option integrieren, der Gesetzgeber schreibt sie vor. Es kann sich um eine E-Mail-Adresse zum Abmelden, einen Abmelde-Link am Ende des Newsletters oder eine Abmelde-Funktion auf der Homepage handeln.

Ein- oder zweistufiges Verfahren

Beim Single Opt-Out genügt eine Aktion wie das Klicken auf den Abmelde-Link. Beim Double Opt-Out erhalten Abonnenten dagegen nach dem Abmelden eine Mail mit Link, den sie zur Bestätigung anklicken müssen. Erst danach ist die Kündigung wirksam. Da das zweistufige Verfahren aufwändiger ist, melden sich meist weniger ab. Diesem Vorteil steht aber gegenüber, dass einige Verbraucher diese Regelung als benutzerunfreundlich empfinden.