Umsätze als Ziel

Online-Marketing fungiert als Oberbegriff, der sämtliche Marketing-Maßnahmen im Internet umfasst. Es zielt auf die Gewinnung von neuen Kunden. Es existieren zahlreiche unterschiedliche Formen, unter anderem die Präsentation des Angebots auf einer eigenen Homepage, das Suchmaschinenmarketing und das E-Mail-Marketing. Auch mit Bannern lassen sich Klickzahlen und Umsätze steigern. Als unverzichtbar erweist sich für viele Unternehmen zudem das Affiliate-Marketing, bei dem Partner in der Regel für vermittelte Umsätze Provisionen erhalten.

Stete Weiterentwicklung

Online-Marketing passt sich ständig an Innovationen im Internet an. Als Beispiel dienen Soziale Netzwerke, mit deren Verbreitung entstand das Social-Media-Marketing als neue Teildisziplin.