Berufliche Eignung testen

Unter Online-Assessment lassen sich alle digitalen Verfahren verstehen, mit denen Arbeitgeber die berufliche Eignung von Menschen prüfen. Dabei kann es sich um Tests, Fragebögen, Spiele oder andere Techniken handeln. Diese Methodik kommt vielfach zur Anwendung, zum Beispiel bei der Personalrekrutierung und der Bewertung bestehender Mitarbeiter.

Drei Bereiche

Es lassen sich beim Online-Assessment drei unterschiedliche Felder unterscheiden, genauso wie bei Offline-Verfahren: Fähigkeiten, Wissen und Persönlichkeit. Die Differenz zu gewöhnlichen Prüfmethoden besteht in den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, welche die digitale Variante bietet. Zudem sparen Unternehmen personelle Ressourcen, da die Einschätzung standardisiert auf Basis eines Anforderungsprofils durchgeführt wird.