Suchmaschinenoptimierung direkt auf der Homepage

Zum On-page SEO zählen alle Maßnahmen zum besseren Suchmaschinenranking, welche Verantwortliche auf ihrer Website vornehmen. Verantwortliche passen zum Beispiel den Content an die Anforderungen der Suchmaschinenoptimierung an. Das trifft auf Texte, Bilder und andere Inhalte zu. Zudem beschäftigen sie sich mit Aspekten wie der internen Linkstruktur und Local SEO.

Keywords genießen oberste Priorität

Eine besondere Bedeutung kommt der Integration von Schlüsselbegriffen in den Texten zu. Bei den relevanten Suchbegriffen sollte Google eine Homepage möglichst weit oben listen, das erhöht die Anzahl an Besuchern. Erstens müssen Verantwortliche überlegen, welche Keywords zum eigenen Angebot passen. Zweitens sollten sie mit Keyword-Tools prüfen, wie oft User diese Begriffe suchen. Drittens sollten sie analysieren, welche Konkurrenz bei den entsprechenden Keywords besteht.