Besseres Suchmaschinenranking durch höhere Linkpopularität

Das Off-page SEO umfasst alle Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung, die außerhalb der eigenen Homepage stattfinden. Die zentrale Rolle spielen die Quantität und Qualität der eingehenden Links: Möglichst viele fremde Websites, Blogs und Foren sollten das eigene Angebot verlinken, diese Links sollten zudem gewisse qualitative Kriterien erfüllen. Zudem gewinnen Links aus Sozialen Netzwerken an Bedeutung.

Vorgehensweise

Mit relevanten Inhalten, die viele User ansprechen, lässt sich die Linkpopularität nachhaltig verbessern. Einige Nutzer verlinken die Webseite dann von sich aus. Darüber hinaus können Seitenbetreiber Links mit Gast-Kommentatoren, Linktausch, bezahlten Inhalten und anderem auf fremden Homepages platzieren. Als wertvoll erweist sich auch eine professionelle Bewerbung der eigenen Website in den Sozialen Netzwerken.