Surfen von unterwegs aus

Mobiles Internet erlaubt es Usern, mit mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets unabhängig von stationären Internetanschlüssen im Web zu surfen. Sie können jederzeit und überall Online-Dienste nutzen.

Folgen für den E-Commerce

Durch die Verbreitung des mobilen Internets haben sich die Rahmenbedingungen des E-Commerce grundlegend geändert. Zunehmend mehr Nutzer kaufen Waren und buchen Dienstleistungen mit mobilen Endgeräten. Deshalb empfiehlt sich unter anderem die Anpassung des Webdesigns an die kleinen Displays, dafür eignet sich ein Responsive Design. Unternehmen sollten auch spezielle Apps zum bequemeren Einkaufen und benutzerfreundliche sowie sichere Apps zum Bezahlen bereitstellen.