Angaben im Head-Element von HTML-Dokumenten

Metadaten pflegen Programmierer im Kopf-Bereich von HTML-Dokumenten ein, diese Daten tauchen im Gegensatz zu den Angaben im HTML-Körper aber nicht auf den Webseiten auf. Die Metadaten umfassen insbesondere den Meta Title, die Meta Discription und Stichwörter. Zudem enthalten sie unter anderem Informationen zum Autor und eventuell die Anweisung an Webcrawler, die Seite nicht zu indexieren.

Zweck der Meta-Angaben

Metadaten dienen der Suchmaschinenoptimierung, Google und Co. messen diesen Angaben im Vergleich zu früher aber nur noch eine untergeordnete Bedeutung bei. Sie berücksichtigen wesentlich stärker die Inhalte auf der Homepage und die Linkpopularität. Elemente wie die Meta Description können Besucher auf die Homepage locken, da Suchmaschinen die Beschreibungstexte auf den Ergebnisseiten anzeigen. Zudem können Programmierer bewusst die Indexierung verhindern.