Kostenlose Analyse der Website

Bei den Google Webmaster Tools handelt es sich um ein kostenloses Analyse-Instrument, das alle Webmaster nach einer Registrierung nutzen können. Sie können dank dieses Tools beispielsweise nachvollziehen, welche Homepages die eigene Website verlinken. Sie sehen auch, ob Google bestimmte Probleme beim Crawlen der Homepage hat. Zudem zeigt die Funktion an, über welche Suchbegriffe Google-User auf die Webpräsenz gelangen. Mittlerweile bezeichnet Google den Dienst Webmaster Tools als Google Search Console.

Der konkrete Nutzen

Mit Google Webmaster Tools lässt sich überprüfen, inwieweit Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung wirken. Das gilt zum Beispiel für SEO-Texte mit relevanten Suchbegriffen. Überzeugen die Ergebnisse nicht, können Seitenbetreiber die Inhalte anpassen. Sie können auch Crawling-Probleme identifizieren und beheben, zum Beispiel tote Links entfernen.