Schriftarten für Webseiten

Webfonts ermöglichen die Einbindung einer Vielzahl an Schriftarten auf Homepages, ohne dass es zu Darstellungsproblemen kommt. Diese Fonts werden vom Server direkt in den Browser geladen. Früher konnten die Browser dagegen nur auf dem Computer abgespeicherte Schriftarten anzeigen.

Kriterien bei der Auswahl

Webdesignern steht eine große Vielzahl an Schriftarten zur Verfügung, die sie teils kostenlos und teils gebührenpflichtig verwenden können. Bei der Suche nach dem geeigneten Font sollten sie mehrere Kriterien beachten. Dazu zählt die Lesbarkeit der Schrift. Der Font sollte zudem zu den Inhalten passen. Bei einem ernsthaften kommerziellen Angebot empfehlen sich zum Beispiel keine stark geschwungenen, verspielt wirkende Schriften.