Werbung durch User

Unter Earned Media versteht man eine Marketingform, bei der Internet-Nutzer Werbung für eine Marke machen. Das kann zum Beispiel durch positive Kommentare auf Bewertungsplattformen und in Sozialen Netzwerken geschehen. Auch die Verbreitung von Videos über Youtube, Facebook und Co. gehört in diese Kategorie. Vielfach beziehen sich solche von Unternehmen entworfenen Videos nicht direkt auf die Marke, sondern stellen nur einen indirekten Bezug zum Angebot her.

Chancen und Risiken

Die virtuelle Mund-zu-Mund-Propaganda zeichnet sich durch geringe Kosten und eine potenziell hohe Reichweite aus. Allerdings lässt sich dieses Marketing kaum steuern. Im schlimmsten Fall ernten Unternehmen keine positiven Reaktionen, sondern einen Shitstorm.