Werbung mit Online-Anzeigen

Unter den Begriff Display Advertising fallen allen alle grafischen Werbeformen im Internet. Es kann sich zum Beispiel um klassische Banner, Bilder, Textanzeigen und Videos handeln. Gewöhnlich verlinken die Verantwortlichen diese Werbeflächen mit ihrer eigenen Homepage oder speziellen Aktions-Seiten.

Abrechnungsmodelle

Vielfach nutzen Unternehmen für dieses Marketing Affiliate Netzwerke, teilweise schalten sie die Anzeigen auch direkt bei Seitenbetreibern. Die Abrechnung erfolgt unterschiedlich: Beim Cost per Click bezahlen Werbetreibende beispielsweise jeden Klick auf das Banner, beim Cost per Sale überweisen sie eine Provision für jeden getätigten Umsatz. Teilweise rufen Homepage-Verantwortliche auch Festpreise für bestimmte Formate und Laufzeiten auf.