Nützliches Tool von Google

Mit dem Disavow Tool von Google können Seitenbetreiber unerwünschte Links auf ihre Homepage für ungültig erklären lassen. Das empfiehlt sich bei Backlinks niedriger Qualität, künstlich erzeugter Links und Spam-Links. Alle diese Links können sich negativ auf das eigene Suchmaschinenranking auswirken, da sie gegen die Qualitäts-Richtlinien von Google verstoßen.

Die Vorgehensweise

Im ersten Schritt identifizieren Betreiber unerwünschte Links auf den Seiten Dritter, danach erstellen sie eine Liste in Datei-Form. Diese Datei laden sie schließlich im Disavow Tool hoch. Google entwertet diese Links, sie fließen nicht mehr in die Bewertung der eigenen Homepage ein.