Optimierte Zusammenarbeit zwischen Entwicklung und IT-Betrieb

Der Begriff DevOps setzt sich aus Development und Operations zusammen, dieses Konzept soll einer besseren Verzahnung zwischen den Abteilungen Software-Entwicklung und IT-Betrieb dienen. In der Praxis kommt es vielfach zu Missverständnissen, gegenteiligen Zielen und anderen Ineffizienzen. Mit einer standardisierten Kooperation und einer vertrauensvollen Kultur der Zusammenarbeit können Unternehmen diese Effizienzverluste vermeiden.

Unterschiedliche Umsetzungsmethoden

DevOps umfasst mehrere Dimensionen: Grundsätzlich lässt sich damit einer ständiger Austausch zwischen beiden Bereichen verstehen, der unter anderem das Formulieren gemeinsamer Ziele und gegenseitiges Feedback beinhaltet. Auch der Einsatz von gemeinschaftlich genutzten Tools bei der Entwicklung und Anwendung gehört dazu.