Messgröße für die Wirksamkeit von Marketing

Die Conversion Rate gibt an, wie viele Besucher einer Homepage eine konkrete Handlung vornehmen. Diese Messgröße zeigt zum Beispiel auf, in welchem Verhältnis die Anzahl der Besucher und der getätigten Transaktionen zueinander stehen. Die Rate kann sich auch auf das Verhältnis von Besuchern und Anmelden für einen Newsletter oder andere Aktionen beziehen.

Analyse und Anpassung

Liegt die Conversion Rate zu niedrig, müssen Verantwortliche die Gründe analysieren. Es gibt zahlreiche potenzielle Ursachen. Dazu zählen eine schlechte Präsentation des Angebots, zu hohe Preise oder eine benutzerunfreundlich gestaltete Homepage. Auch komplizierte Bestellverfahren können die Rate verschlechtern. Das Gleiche gilt bei zu wenigen Bezahlmöglichkeiten: Offeriert ein Unternehmen nur Vorkasse, schreckt das beispielsweise viele ab.