Klassische Form der Online-Werbung

Bei der Bannerwerbung veröffentlichen Werbende rechteckige Grafiken, die sie mit der eigenen Homepage verlinken. So erhoffen sie sich Traffic und Umsätze. Zu unterscheiden sind Banner zu Festpreisen sowie Abrechnungsmodelle im Rahmen des Affiliate-Marketing, bei denen zum Beispiel nur für Klicks oder Umsätze Kosten anfallen.

Bannerwerbung effizient einsetzen

Unter anderem etablierte Nachrichtenportale bieten Werbeplätze meist zu Festpreisen an. Hier müssen Werbetreibende genau analysieren, ob sie mit Bannern ihre Zielgruppe erreichen und ob sie Umsätze generieren. Im schlimmsten Fall geben sie für die Bannerwerbung Geld aus, erzielen aber keine Einnahmen. Zahlen Werbende dagegen Provisionen für erfolgte Umsätze, müssen sie sich darüber keine Gedanken machen.