Das Affiliate-Marketing beschreibt eine Spielart des Online-Marketings, die auf Basis von Provisionen funktioniert. Im Detail existiert ein sogenannter Affiliate, der auf seiner Website oder seinem Blog über eine freie Werbefläche verfügt, und diese einem Werbetreibenden, dem Merchant, entgeltlich zur Verfügung stellt.

Affiliate-Marketing als kosteneffizientes Marketing-Instrument

Der Merchant, der auf der zur Verfügung gestellten Werbefläche eine Anzeige schaltet, profitiert von der Reichweite des Affiliates und erhofft sich dementsprechend einen höheren Umsatz. Die Vergütung erfolgt jedoch nicht pauschal, sondern immer nur dann, wenn ein Besucher mit der Anzeige respektive dem Affiliate-Link interagiert. In der Praxis wird zwischen der Bezahlung pro Click (CPC), pro Kontaktaufnahme (CPL) oder pro tatsächlich erfolgtem Verkauf (CPO) unterschieden.