Browser

Der Browser als Zugang zum Internet

Bei einem Browser handelt es sich um ein Computerprogramm, welches den Zugang zum Internet ermöglicht. In einem eigenen Fenster werden die Internetseiten dargestellt, sodass eine Navigation im World Wide Web möglich wird. Die Web-Browser stellen hierbei sowohl HTML-Seiten als auch Bilder und PDF-Dateien dar.

Verschiedene Anbieter

Die Browser werden von verschiedenen Anbietern geschrieben und weiter entwickelt. Bekannte Vertreter sind der Internet Explorer von Microsoft, Google Chrome und Mozilla Firefox. Die einzelnen Programme unterscheiden sich unter anderem in der Geschwindigkeit und der Sicherheit. Sie können außerdem die besuchten Internetseiten speichern und Favoriten-Listen anlegen. Um Sicherheitslücken zu verhindern, werden regelmäßig Up-Dates herausgebracht.

Zurück zum Lexikon

Sie möchten mehr über unsere Dienstleistungen erfahren oder haben spannende Projekte? Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anruf unter +49 228 28695920
E-Mail an
Projektanfrage zum Formular

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Die Daten werden zur Optimierung unserer Webseite und zu Online-Marketingzwecken erhoben und zu statistischen Zwecken ausgewertet. Klicken Sie auf „OK”, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung