Friseur-Job.de auf dem Vormarsch

Friseur-Job

Der Erfolg bestätigt Jobportal für Friseure und Auszubildende

Vor einem Jahr ist Friseur-Job.de, die Jobbörse für die Friseurbranche, gestartet und kann nun eine eine erste Bilanz ziehen. Diese fällt positiv und erfolgreich aus. Die Suche von qualifizierten und talentierten Auszubildenden und Friseuren gestaltet sich für Salons schwierig und zudem leidet die Branche immer noch unter einem Imageproblem. Hier packt Friseur-Job.de mit an, um Vorbehalten auszuräumen sowie Salons und Branche bei der Stärkung zu unterstützen. Vor allem aber hat Friseur-Job.de erfolgreich Salons als Arbeitgeber mit Stylisten und Ausbildungsplatzsuchenden als Bewerber zusammengebracht.

Die einfache und unkomplizierte Schaltung einer Stellenanzeige läuft bei Friseur-Job.de komplett online. Der Zahlungsprozess konnte mit der Einbindung des Bezahldienstes paypal noch komfortabler eingerichtet werden. Saloninhaber können jetzt differenzierte Jobanzeigen-Pakete buchen. Zum Einstieg bietet sich das Standard-Paket für eine Anzeige an. Bei wem es ein bisschen mehr sein darf, der bucht das Premium-Paket. Premium-Anzeigen ermöglichen es den Salon und Stellenangebote auch mit Bildern und umfassenderen Salonbeschreibungen bei den Bewerbern hervorzuheben. Dazu gibt es je Anzeige noch individuelle Zusatzoptionen wie Laufzeitverlängerung, Google AdWords Budgets und Facebook-Vermarktung. Für Jobagenturen bietet Friseur-Job.de spezielle Konditionen.

Letztere ist dank knapp 10.000 Facebook-Fans besonders effektiv. Die Fangemeinde bei Facebook ist ganz stark in der Interaktion und hier erzielt Friseur-Job.de eine sehr gute Resonanz. Die Besucherzahlen des Jobportals verzeichnen mittlerweile auch monatlich rund 8.000 Besucher und die Tendenz ist hier erfreulicherweise steigend. Insgesamt steigt die Reichweite von Frsieur-Job.de kontinuierlich an. Gerade bei Google konnte eine gute Positionierung für relevante Keywords bei der Friseurjobsuche etabliert werden. Auch die regionale Auffindbarkeit wurde optimiert. Da heute auch fast nichts mehr ohne mobil geht, ist Friseur-Job.de natürlich auch für mobile Engeräte optimiert und lässt sich so auf Smartphones und Tablets ohne weiteres anzeigen.

Die beiden Geschäftsführer Sascha Maynert und Jonas Emde sind mit der Entwicklung von ihrem noch jungen Start-Up Friseur-Job.de sehr zufrieden. Sascha Maynert: „Unsere Online Marketing Expertise, speziell im Suchmaschinenmarketing, und unser jahrelanges Wissen aus der Friseurbranche hat sich ausgezahlt. Dank der guten Auffindbarkeit von Friseur-Job.de werden die Stellenangebote zielgruppengerecht platziert.“ Jonas Emde ergänzt: „Außerdem konnten wir den Vorteil der einfachen Struktur und der intuitiven Bedienbarkeit weiter ausbauen. Für uns ist nach wie vor wichtig, dass die Anzeigenschaltung schnell und direkt durch den Kunden erledigt werden kann. Das garantiert eine komfortable Jobsuche.“

Klare Zielsetzung der beiden Macher für die Zukunft: „Wir wollen den Ausbildungsbereich auf Friseur-Job.de weiter ausbauen. Denn der Nachwuchs ist die Zukunft der Branche.“ Das Thema Imagewechsel für das Friseur-Handwerk ist auch nach wie vor im Fokus. Friseur-Job.de ist hier auch mit vielen langjährigen Kontakten immer ganz nah an der Friseurbranche dran. Am 1.7.2014 feierte Friseur-Job den ersten Geburtstag als Online-Friseur-Jobportal.

Pünklich zum Jahrestag gibt es auch einige Neuerungen. Mit “10 Fragen an…” wurde eine Interviewreihe gestartet, bei der interessante Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Persönlichkeiten aus der Friseurbranche zu Wort kommen. Die Interviewten haben Gelegenheit sich vorzustellen und das Friseur-Job.de-Publikum bekommt Einblicke in verschiedenste Branchen spezifische Themen. Auch eine kleines Erklärvideo, dass die Vorteile von Friseur-Job.de gegenüber herrkömmlichen Stellenanzeigen sowie die Funktonsweise von Friseur-Job.de bildlich erläutert, ist brandneu auf der Friseur-Jobbörse online.

Für die Zukunft ist Friseur-Job.de nun auch auf der Suche nach potentiellen Investoren sowie interessierten Partnern und Kontakten.

Über mindtwo

Mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Online-Marketing, Webdesign und Webentwicklung gründeten die beiden Geschäftsführer Sascha Maynert und Jonas Emde im Jahr 2012 das Unternehmen mindtwo. Neben der ganzheitlichen Beratung und Betreuung von Unternehmen im Bereich E-Commerce wurde das Projekt SALONsite, einem Angebot professioneller Webseiten und Beratungsleistungen für Premium-Friseursalons, ins Leben gerufen, welches sich schnell und erfolgreich in der Friseurbranche etablierte. Mit Friseur-Job.de bauen sie ihre bereits über viele Jahre gewonnene Expertise aus der Beauty-Branche weiter aus und bieten so ein attraktives Dienstleistungsportfolio für den Friseursektor.