5 Dinge, die Sie online (nicht) selbst machen sollten

Unterstützung von einer professionellen Internetagentur

Professionelle Online-Beratung vs. Selbst erstellen

Die Aufgaben in der Online-Welt sind mitunter komplizierter als sie auf den ersten Blick erscheinen und es gilt für Sie stets abzuwägen, welche Bereiche von Ihnen in Eigenregie erledigt werden können und für welche Aufgaben und Lösungen Sie an eine professionelle Internetagentur abgeben sollten.

Die nachfolgenden einfachen Tipps können Ihnen dabei helfen, für Ihre Online-Aktivitäten zu entscheiden, in welchen Fällen Sie Ihre digitale Unabhängigkeit wahren können und in welchen Sie sich an eine Online-Agentur wenden sollten.

1. Social Media selbst betreuen

Die sozialen Netzwerke leben zu einem großen Teil nicht von fachlichen Informationen, sonder auch informellen Inhalten. Die sozialen Medien bieten Ihnen die Plattform auf der Sie nicht nur über Ihr Unternehmen informieren und Ihre Expertise teilen können. Geben Sie Ihrem Unternehmen ein Gesicht , gewähren Sie auch mal den Blick hinter die Kulissen der Firma und treten Sie mit Ihren (potentiellen) Kunden direkt in Kontakt. Wenn Sie die Social Media Accounts selbst betreuen, nutzen Sie optimal das Potential die Persönlichkeit Ihres Unternehmens einfließen zu lassen. Das schafft Vertrauen und Nähe zu Ihrer Zielgruppe.

Aber die Bespielung der Social Media Kanäle bedarf einer Strategie und einem konkreten Plan. Die sozialen Medien dienen Ihnen in erster Linie dazu die Bekanntheit Ihres Unternehmens oder Marke zu steigern. Eine strategische Aufstellung des Social Media Betriebs gehört also dazu. Eine passende und solide Social Media Strategie und entsprechende Planung von Beiträgen unterstützt Sie dabei mit einer größtmöglichen Reichweite Ihre Zielgruppe zu erreichen. Hinzu kommt noch der wirkungsvolle und zweckmäßige Einsatz von Werbung in den sozialen Netzwerken. Eine weitere Herausforderung stellt die wichtige Regelmäßigkeit der Beiträge für die sozialen Medien dar. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie für Ihre Social Media Strategie und Planung eine professionelle Internetagentur mit hinzuziehen.

2. Bilder und Grafiken

Gerade die sozialen Medien haben das Marketing mit visuellen Elementen stark beflügelt. Innerhalb von Social Media eignen sich authentische Fotos aus dem Unternehmen sehr gut, so dass Sie beispielsweise Bilder für facebook durchaus selbst machen können, wenn nicht sogar sollten. Auch für Grafiken gibt es mittlerweile viele praktische Tools, mit denen Sie einfache Designs selbst erstellen können. Auch die immer besser werdender Smartphone-Kameras erleichtern Ihnen das Veröffentlichen eigener Bilder.

Die Bilder und Grafiken, die auf Ihrer Website veröffentlicht werden, sollten jedoch professionell erstellt werden. Das Investment in professionelle Fotografien wertet das gesamte „Look&Feel“ der Website sofort um ein Vielfaches auf. Aufnahmen des Teams und somit auch neuer Mitarbeiter sowie Bilder Ihrer Gebäude, Räumlichkeiten, Anlagen und auch Produkte sollten von einem Fotografen gemacht werden. Vertrauen Sie hier einem Fotografen, dessen Stil Ihnen gefällt und auch Erfahrung im entsprechenden Umfeld hat. Einzig Bilder für Blogbeiträge, die vielleicht über aktuelle Ereignisse berichten, und situationsbedingt und passend selbst Fotos dafür geschossen wurden, können eine Ausnahme darstellen. Aber auch diese sollten von einem Profi überarbeitet und fit für die Website gemacht werden. In jedem Fall sollten Sie das Formatieren, Skalieren und Einbinden von Mediendateien auf der Website einem versierten Experten überlassen.

3. Inhalte erstellen

Sie haben umfassendes Knowhow sowie bewährte Expertise zu teilen und authentische Geschichten aus dem Unternehmen zu erzählen. Verarbeiten Sie all dies beispielsweise in Ihrem Firmenblog oder Newsletter. Binden Sie Ihre Mitarbeiter in den Prozess der Themenfindung für Blogbeiträge mit ein. Wenn alle die Augen und Ohren offen halten, können Sie stets etwas aus dem Unternehmensgeschehen berichten und auch aktuelle Geschehnisse aus Ihrer Branche sind von Interesse. Regeln Sie in jedem Fall den Informationsfluss für entsprechende Blogbeiträge und unterschätzen Sie nicht den Aufwand, den es kostet, einen Beitrag ansprechend zu schreiben.

Auch ein Blog sollte niemals ohne eine Content Marketing Strategie betreiben werden. Ein konkretes Content Konzept und Redaktionsplan muss erarbeitet werden. Für die Website müssen Sie dabei immer für Google und Ihre Suchergebnispositionierung aber natürlich auch für die Leser Ihres Blogs planen. Ihre inhaltliche Arbeit wird wesentlich erleichtert, wenn Sie diesen strategischen und konzeptionellen Rahmen mit einer Online-Agentur gemeinsam erarbeiten. Auch das Schreiben der übrigen Website-Texte empfehlen wir Ihnen, genau wie das Webdesign und die Webentwicklung einem Profi zu überlassen. So stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte professionell geschrieben sind und auch für Google optimal aufgestellt sind.

4. Suchmaschinenwerbung (SEA)

Es gibt natürlich viele Möglichkeiten und Wege wie Sie online kostenfrei Reichweite und die gewünschte Interaktion sowie Conversion Ihrer Zielgruppe erreichen können. Dazu müssen Sie allerdings auch viel Aufwand in Ihre Online-Medien stecken und in der Regel dauert es aber vor allem eine gewisse Zeit, bis Sie die entsprechende attraktive Reichweiten erreicht haben. Suchmaschinenwerbung (SEA) mit Google Adwords Kampagnen ist eine valide Maßnahme, um schnell und effektiv Ihre gewünschte Zielgruppe zu erreichen. Erarbeiten Sie eine strukturierte und durchdachte Budgetplanung und dazugehörige Kennzahlen für diese Online-Werbemaßnahmen.

Lassen Sie sich bei Ihren Google Adwords Kampagnen in jedem Fall einer Online-Agentur, die sich auf SEA und die Betreuung von Google-Adwords spezialisiert hat, beraten. Google Adwords ist ein mächtiges und komplexes Tool, das unzählige Möglichkeiten bietet. Viel entscheidender jedoch: ist eine Google Adwords Kampagne nicht optimal aufgesetzt, verbrennen Sie zum einen Ihr Budget und erreichen unter Umständen auch nicht die von Ihnen avisierte Zielgruppe. Natürlich sollten Sie Ihre Investitionen in Google Adwords grundsätzlich von Ihren Möglichkeiten abhängig machen. Lassen Sie sich gegebenenfalls zumindest bei der initialen Einrichtung Ihres Google Adwords Kontos beraten.

5. Nutzung interner Ressourcen und Weiterbildung

Sollten Sie Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter haben, die digital affin sind und motiviert sind sich im Bereich des Online-Marketings einzubringen, dann geben Sie den Kolleginnen und Kollegen die Freiheit. Diese Mitarbeiter empfinden die Aufgaben dann eher als spannende neue Herausforderung und nicht als lästige Pflicht. Gerade die jüngere Generation bewegt sich völlig natürlich in der digitalen Welt und nicht nur Tool können intuitiv bedient werden, sondern auch die Zusammenhänge des Online-Marketings werden schnell erfasst.

Eine wichtige und wettbewerbsbestimmende Entscheidung ist, welche Tasks des Online-Marketings Sie an eine Internetagentur abgeben und welche Sie im Unternehmen selbst übernehmen. Für die Aufgaben Sie mit internen Ressourcen selbst erledigen, sollte auch die entsprechende Weiterbildung und Training stattfinden. Investieren Sie in die notwendigen Schulungen, um das notwendige und sinnvolle Wissen im Unternehmen aufzubauen, um die vorgesehenen internen Aufgaben auch in einer angemessenen Qualität zu erledigen. Der Aufbau des Knowhows hilft Ihnen auch dabei zu erkennen, wo intern Ihre Grenzen liegen und wann Sie einen Profi hinzuziehen müssen.

Eigenregie und professionelle Beratung abwägen

Als professionelle Internetagentur nehmen wir uns die Zeit Sie kennenzulernen und herauszufinden, welchen konkreten Bedarf Sie haben und welcher Beratungsumfang für Ihre spezielle Unternehmenssituation sinnvoll angeboten werden kann. Dabei spielen Ihre internen Möglichkeiten und Ressourcen eine große Rolle und sollten entsprechende Berücksichtigung finden. Genauso zeigen wir Ihnen auch auf, welches Potential Sie selbst freisetzen können und in welchen Bereichen Sie auf unserer professionellen Unterstützung zurückgreifen sollten, um Potentiale voll auszuschöpfen.

Kontaktieren Sie mindtwo aus Bonn