Die Bedeutung von User Experience für eine Business Website

Glücklicher Website User

Innerhalb der Suchmaschinenoptimierung (SEO) werden derzeit drei Aspekte vielschichtig diskutiert. Qualitativ hochwertiger und relevanter Content ist und bleibt einer der entscheidensten Erfolgsfaktoren. Deshalb scheint es nicht verwunderlich, dass auch bei On-Page SEO die Keywords nicht mehr alleinig im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen. Schließlich leistet die User Experience einen wichtigen Beitrag, denn die Besucherbindung wird durch viel mehr als nur den bloßen Content erreicht.

User Experience wird also als Ranking Faktor bei Suchanfragen in Google immer wichtiger. Aber was ist User Experience und wie lässt sich diese subjektive Erfahrung überhaupt messen?

Was ist User Experience?

Die User Experience drückt aus, wie komfortabel der Besucher die Bedienung einer Webseite empfindet und in welchem Maße ihm die Webseite insgesamt gefällt.

User Experience gestalten

Stellen Sie sich 100 Internetnutzer vor die über eine Google Suchanfrage auf Ihre Webseite gelangen. Überlegen Sie nun wie viele dieser Nutzer mit der Erfahrung, die Sie auf Ihrer Website machen, zufrieden sein werden?

Natürlich keine 100%, das ist klar. Die Quote wird sehr viel kleiner sein. Ganz egal, wie redlich Sie sich bemühen, Ihre Webseite optimal zu gestalten, es werden stets Besucher darunter sein, für die Ihre Inhalte nicht relevant sind. Diese Besucher werden Ihren Online-Auftritt sehr wahrscheinlich recht schnell wieder verlassen.

Nutzererfahrung messen

Suchende haben die verschiedensten Bedürfnisse, wenn sie eine Webseite besuchen. Wie zufrieden sie nach dem jeweiligen Besuch sind, hängt natürlich davon ab, wie gut die individuellen Bedürfnisse auf der Webseite befriedigt wurden. Das Ziel Ihrer Unternehmenswebseite, wenn sie aktiv als Marketingtool eingesetzt wird, sollte die „Conversion“ sein. Wann die erfolgreiche Conversion stattgefunden hat, sollten Sie entsprechend festlegen. Das kann eine abgesendete Anfrage per Kontaktformular, ein Anruf bei Ihnen, die Anmeldung zum Newsletter oder im E-Commerce-Bereich der Kaufabschluss sein.

Sollten Sie feststellen, dass es über Ihre Website nicht zur Conversion kommt, kann das verschiedene Gründe haben.

  • Der Besucher ist noch nicht bereit dazu. Er befindet sich noch in der Informations- oder Vergleichsphase und entscheidet sich erst zu einem späteren Zeitpunkt für eine Aktion
  • Die Webseite bietet dem Suchenden ein unpassendes oder unerwünschtes Angebot. Er sucht etwas anderes
  • Die Preisinformationen sind nicht vorhanden, nicht ausreichend oder die Preise entsprechen nicht seinen Vorstellungen (besonders relevant im E-Commerce)
  • Der Besucher der Webseite wird abgelenkt und beendet den Besuch
  • Die Seite gefällt dem Nutzer schlichtweg nicht. Sie trifft optisch oder technisch nicht seinen Geschmack

Wieso interessiert sich Google für die User Experience?

Google als Unternehmen verfolgt auch das Ziel der Umsatz und Gewinnmaximierung. Besuchen also aufgrund eines Suchergebnisses in Google die Nutzer eine Web-Präsenz und ein Großteil dieser Nutzer macht keine positive Erfahrung mit der Webseite, fällt dies auch auf Google zurück, da die Suchmaschine das Ergebnis geliefert hat. Liefert Google keine passenden oder schlechte Ergebnisse, beeinträchtigt dies die Nutzung von Google und damit  schließlich auch die Umsätze. Deshalb misst Google die Verweilzeit auf einer Seite und kann somit feststellen, ob Nutzer ein Suchergebnis anklicken und sofort wieder zurückkehren oder länger auf der ausgewählten Seite verweilen, bevor sie dann zu den Suchergebnissen zurückkehren.

Die gesammelten Daten dieser Analyse, die auch für Ihre Webseite vorliegt, vergleicht Google also mit den Werten der anderen Webseiten, die eine gleiche Relevanz für die betreffende Suchanfrage haben. Dieser Vergleich schlägt sich dann in der Suchergebnisposition nieder.

Richten Sie Ihr Augenmerk also auf dem Anteil der Besucher, die über eine Suchanfrage auf Ihre Webseite gefunden haben und mit Ihrer Webseite zufrieden waren. Denn den Vergleich Ihrer Anteile mit denen Ihrer Konkurrenz sollten Sie als Ranking-Faktor berücksichtigen und nicht vernachlässigen.

Wieso ist User Experience unabhängig von Google wichtig?

Auch unabhängig von Google sollte es Ihnen wichtig sein, dass die Besucher Ihrer Webseite eine möglichst gute Erfahrung auf dieser haben und Ihr Online-Auftritt einen positiven Eindruck hinterlässt.

Folgende Überlegung sind maßgeblich:

Investment

Wenn Sie Zeit und Geld in eine Webseite investieren, dann sollte es auch eine qualitativ hochwertige Web-Präsenz sein, die als aktives Marketinginstrument Ihre Unternehmensziele unterstützt.

Image und Vertrauen

Eine positives Nutzererlebnis auf Ihrer Webseite trägt heute wesentlich zu Ihrem Unternehmensimage bei und stärkt das Vertrauen. Hinterlassen Sie mit Ihrer Homepage einen guten Eindruck, macht das Ihr Produkt oder Ihren Service und natürlich auch Ihre Webseite sofort ansprechender.

Conversion

Das messbare Ziel der Webseite ist stets die Conversion. Sei es in Form des Abverkaufs eines Produkts, eine Newsletter-Anmeldung oder die Kontaktaufnahme mit Ihnen. Bei einer zufriedenstellenden Erfahrung steigt die Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Conversion.

User Experience: die 5 wichtigsten Einflussfaktoren

Wie können Sie nun die Anpassung und die Optimierung des Nutzererlebnisses auf der Webseite für Ihr Unternehmen angehen? Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Überlegungen in diesem Zusammenhang.

Nutzen

Welchen Nutzen und Mehrwert stiftet die Seite dem Besucher? Erfüllen die Inhalte und Funktionen der Webseite die Bedürfnisse der Nutzer? Findet er das Gesuchte, das Anlass zum Besuch der Webseite war?

Zugänglichkeit

Wie gut lässt sich die Seite navigieren? Wie kompatibel ist die angewendete Technologie auf verschiedenen Endgeräten? Sind Performance und Ladezeiten der Webseite angemessen?

Bedienung

Wie komfortabel und zufriedenstellend kann der Besucher sein Bedürfnis stillen?

Ästhetik

Wie gut gefällt dem Nutzer das Web-Design? Empfindet er Bilder, Farbwelt und Typografie als stimmig und ansprechend?

Erwartung

Welche Erwartungshaltung bringt der Nutzer beim Besuch der Webseite mit? Wie gut erfüllt die Webseite diese Erwartung des Nutzers? Ist die Webseite stimmig zum Unternehmensimage?

(Quelle: in Anlehnung an User-Experience Model Facit Digital)

User Experience ein Argument für moderne Websites

Das positive Nutzererlebnis ist mit eines der gewichtigsten Argumente, warum Sie eine moderne, attraktive und zeitgemäße Webseite bereitstellen sollten. Ihre Webseite ist nicht für Sie, sondern Sie veröffentlichen Ihre Unternehmenswebseite für Ihre potentiellen und bestehenden Kunden. Die User Experience ist also ein zentraler Aspekt für den nachhaltigen Online-Erfolg Ihrer Web-Präsenz.

Sie interessieren sich für eine moderne Business Website?

Jetzt Kontakt aufnehmen